Dauerhaft gelassen im Alltag

Wasser Seerosen Elefant © Annette Bauer yoga-xperience.de

Die vier yogischen Lebensziele

Von Annette Bauer / 28. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Die vier Lebensziele, die es laut Patañjali im Yoga zu erreichen gilt, sind Dharma, Artha, Kama und Moksha: Das steht für Wohlstand, aber auch Pflichterfüllung, Genuss, Berufung und Befreiung. Sich von seinen Wünschen nicht abhängig zu machen und eine ethische Lebensweise zu pflegen, soll helfen, alle vier Ziele zu erreichen.

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Plakat, DVDs

Faszination Bollywood

Von Annette Bauer / 26. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 3 Minuten Ich liebe Hindi-Filme. Das Bollywood-Kino spricht immer die ganz großen Gefühle an: In jedem Film gibt es Spaß, Action, Drama und die große Liebe. Herrlich!

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Yoga und Transformation

Von Annette Bauer / 24. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 3 Minuten Hardy Fürch hat sich diesem Thema auf gesellschaftlich-globaler Ebene angenommen und es mit Yoga in Zusammenhang gestellt, sein Buch “Yoga und die Transformation der Gesellschaft” ist sehr interessant.

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Neemzweig, Früchte, Blätter, Blüte

Neembaum

Von Annette Bauer / 20. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Neem wird im Westen in Kosmetik oder als natürliches Pflanzenschutzmittel im Garten, in Indien aber seit 3000 Jahren als eine ayurvedische Heilpflanze verwendet. In den ayurvedischen Schriften heißt er Nimba, der Krankheitserleichterer.

Mehr lesen
Chakras Farben für Holi Indien © Annette Bauer yoga-xperience.de

Chakras im Alltag

Von Annette Bauer / 18. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Chakras sind Energieräder am oder im Körper, auf einer energetischen Ebene. Sie steuern unsere Entwicklung.

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de, yoga-xperience.de

Hatha Yoga Pradipika

Von Annette Bauer / 16. August 2015 /
Kategorie: , ,

Lesedauer 2 Minuten Befolgt man die Anweisungen der Hatha Yoga Pradipika, erlangt man nicht nur Gesundheit und mehr Energie, sondern auch Schönheit und einen jugendlichen schlanken Körper, einen freudevollen Geist und geheimnisvolle Fähigkeiten.

Mehr lesen
Kundalini Schlangenkraft © Annette Bauer yoga-xperience.de

Kundalini-Schlangenkraft im Alltag

Von Annette Bauer / 14. August 2015 /
Kategorie:

Lesedauer 2 Minuten Die Kundalini-Kraft hat als Symbolbild die Schlange, dreieinhalbfach eingerollt soll sie sich ent-wickeln und aus dem Wurzelchakra nach oben zum Kronenchakra aufsteigen. Der Mensch entwickelt sich von der materiellen zur geistigen Welt. Und was haben die hinduistischen Gottheiten Shiva und Shakti damit zu tun?

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de yoga-xperience.de

Bandhas lenken Energie

Von Annette Bauer / 10. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Im Yoga ist es wichtig, die Lebensenergie durch Asanas und Pranayama anzuregen. Löst man Blockaden durch Asanas und brint Prana mit den Atemtechniken zum Fließen, kann es in Sushumna gelenkt werden. Er ist der Hauptkanal der Nadis. Dazu setzt man beim Pranayama Bandhas ein.

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de yoga-xperience.de

Energiekanäle: Nadis

Von Annette Bauer / 8. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Im Yoga und Tantra sind Nadis feinstoffliche Energieleitbahnen, die den Körper durchziehen und mit Lebensenergie, also Prana, versorgen. Durch die Übungen des Yoga sollen die Bahnen gereinigt werden, damit die Kundalini- oder Shakti-Kraft nach oben steigen und sich mit Shiva bzw. dem höheren Selbst verbinden kann. Es ist nichts weniger als die kosmische Vereinigung der…

Mehr lesen
Gitterfenster Dukha Leid © Annette Bauer yoga-xperience.de

Das Leben besteht aus Leid: Dukha

Von Annette Bauer / 6. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 3 Minuten Dukha bedeutet Leid oder Schmerz, sein Gegenpol dazu ist Sukha, die Freude.

Mehr lesen