Radikale Selbstfürsorge!

Logo groß Yogaclub

Yogakurse an sich sind schon Gruppencoaching. Dabei wird meist der Fokus auf körperliche Bewegungen und Haltungen gelegt. Yoga ist aber so viel mehr! Die yogische Lebensart ist eine ganzheitliche Weltanschauung. Sie zu verstehen und im Alltag umsetzen, kann dir helfen, dein Selbst zu entfalten. Dabei stellt die spielerische Energie und die Verbundenheit einer Gruppe einen großen Vorteil dar.

Die Mitgliedschaft richtet sich an Yoga-Fans, die nicht nur ihre Gelassenheit verbessern, sondern sich mit anderen verbinden möchten.

Ich lade dich ein, dich im Yogaclub deinen Wünschen und Zielen zu widmen und dich dabei von der Gemeinschaft tragen und unterstützen zu lassen.

Es gibt monatlich einen Workshop zu einem spannenden Thema und dann der entscheidende Teil: Hilfe zur Umsetzung damit es auch gelingt, die yogische Lebensart in den Alltag zu bringen. Ich achte darauf, dass es nicht zu viel ist – denn wir wollen keine Überforderung!

"Ich freue mich immer mehr auf den Yogaclub!!!
Auf die gemeinsame Gestaltung.
Ich glaube im Miteinander liegt die Kraft
der Veränderung von jeder Einzelnen von uns!"

Conny

Ich bin absolut von Yoga und der Idee überzeugt, ihn häppchenweise in den Alltag zu bringen – leicht und spielerisch, um Yoga für dich MACHBAR zu gestalten. Das weiß ich von den Teilnehmern, die ich schon damit begleite. Und da sie und ich an der Stelle waren, wo du gerade bist, kann ich dich im Erreichen deiner Ziele unterstützen. Das mach ich, wo ich nur kann.

Der Yogaclub öffnet nur einmal im Jahr, am 1. April 2021, seine Tore.

Yoga-Jahresprogramm zur Persönlichkeitsentfaltung

Fünf Ziele für deine Reise:

  • Selbstbewusst Ziele verwirklichen: Selbstvertrauen entdecken, ausbauen & stärken
  • Offenheit für Neues: neugierig durchs Leben gehen, auf andere Menschen zugehen
  • Konzentration auf das Wesentliche: Klarheit gewinnen und unterscheiden lernen
  • Losgehen: zur Tat schreiten und etwas verändern
  • Mit Leichtigkeit Entscheidungen treffen: Nicht mehr hadern, sondern tun

"Der Yogaclub ist für dich,
wenn du nicht mehr unzufrieden sein
und das Leben nicht nur "bewältigen",
sondern leben möchtest."

Annette

Wann ist der Yogaclub für dich richtig? Wenn du...

  • nachts wach liegst und grübelst, was du machen sollst.
  • Selbstzweifel hast und denkst, du bist nicht gut genug oder es reicht nie aus, was du tust.
  • deine Träume vergessen hast. Du weißt, da ist etwas, kommst aber nicht an "das" heran.
  • Konflikte oder Missverständnisse mit Mitmenschen verstehen und ändern möchtest.

Gelassenheitsmeisterin

Für mich ist Yoga ein Werkzeug für mehr Klarheit und um gute Entscheidungen zu treffen. Wie das aber in den Alltag bringen? Die Theorie ist ja ganz schön, im Yogaclub machen wir uns mit kleinen Schritten auf die Reise zur Erfüllung deiner Wünsche, Ziele und Träume.

Hört sich das gut für dich an? Dann schau dir gern mein Video dazu an und komm auf die Warteliste.

Stress macht blöde im Kopf und wir treffen dann eigenartige Entscheidungen. Es fehlt die Draufsicht. Komm doch in den Yogaclub – du kannst sicher sein, aus dem Hamsterrad über den herabschauenden Hund in die Ruhe zu gelangen. Die Mitgliedschaft im Yogaclub richtet sich an Yoga-Fans, die nicht nur ihre Gelassenheit verbessern, sondern sich mit anderen verbinden möchten. Mein Ziel ist es, dich auf dem Weg zur „Gelassenheitsmeisterin“ zu begleiten.

Lass dich von einer Gruppe tragen, verbinde dich mit unserer Gemeinschaft von Frauen, die ihr Leben nicht nur "bewältigen", sondern leben möchten

Der Yogaclub öffnet einmal im Jahr seine magischen Pforten: Wir starten am 1. April 2021 in eine weitere Runde dieses online Jahresprogramms – du kannst bis 28. März 2021 Mitglied werden.

FAQ's

Was meine Teilnehmer sagen

Gute Auswahl der Themen, gut aufbereitet, gut erklärt, richtiges Maß an Info und Übungen. Guter Austausch ohne ins esoterische abzudriften. Immer wieder gerne.

— Jutta

Annette führt dich mit ihrer lebendigen und erfrischenden Art durch den Kurs, bei dem du neben spannenden Informationen u.a. aus der Yogaphilosphie viele Übungen bekommst um dich und deine Arbeitszeit- und Lebensweise zu hinterfragen, und dann v.a. durch konkrete Tipps, kleinere und größere Veränderungen im Alltag sofort vorzunehmen.

— Simone

Der Kurs ist genau das Richtige für dich, wenn du ohne großen Aufwand endlich gelassener und ausgeglichener im Alltag werden willst. Du lernst einfach sofort umsetzbare Schritte, die gleich eine Wirkung erzielen.

— Selina

Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist der Austausch der Teilnehmer untereinander/strong> - gemeinsam gewinnt man neue Erkenntnisse, wagt vielleicht auch einmal etwas anders als bislang zu machen, tauscht sich über Veränderungen, Erfolge, Erlebnisse aus und baut sich wieder auf, wenn es mal nicht so läuft, wie gewünscht/geplant 😉<

— Kati

Du möchtest mehr Gelassenheit finden, dann kann ich dir diesen Kurs nur empfehlen. (...) Toll ist auch die Möglichkeit sich gemeinsam auszutauschen und so dann noch andere Impulse zu bekommen oder einfach auch Unterstützung und Bestätigung. Beim gemeinsamen Austausch über ein bestimmtes Thema habe ich neue Sichtweisen kennen gelernt und dabei auch meine eigene Meinung verändert....

— Conny

Im Gespräch: Kati

In dieser Rubrik gehe ich ins Gespräch und lasse die Teilnehmerinnen des Yogaclubs selbst zu Wort kommen: Sie berichten von ihren Erfolgen, was ihnen der Yogaclub gibt und wie wir uns alle miteinander entwickeln.

Kati, 29, ist Erzieherin und Yogalehrin bei Wismar. Sie beschreibt, was der Yogaclub für die Vertiefung von Yoga im Alltag bedeutet und warum die Inhalte des Clubs die persönliche Entwicklung fördern.

Im Gespräch: Conny

In dieser Rubrik gehe ich ins Gespräch und lasse die Teilnehmerinnen des Yogaclubs selbst zu Wort kommen: Sie berichten von ihren Erfolgen, was ihnen der Yogaclub gibt und wie wir uns alle miteinander entwickeln.

Conny, 57, ist Führungskraft in Berlin. Sie erzählt uns, was sie am Yogaclub schätzt: Im Yogaclub hat sie sich selbst besser kennengelernt, hat ihre Richtung und ihre Stimme gefunden.

Im Gespräch: Jutta

In dieser Rubrik gehe ich ins Gespräch und lasse die Teilnehmerinnen des Yogaclubs selbst zu Wort kommen: Sie berichten von ihren Erfolgen, was ihnen der Yogaclub gibt und wie wir uns alle miteinander entwickeln.

Jutta ist 59 Jahre alt und Bereichsleiterin bei der Agentur für Arbeit in Berlin. Sie ist vor zwei Jahren zum Yoga in meinen Präventionskurs gekommen und hatte vorher noch nicht Yoga praktiziert. Wie sie der Yogaclub im letzten Jahr unterstütz hat, teilt sie mit uns heute.