täglich dauerhaft gelassen

Logo groß Yogaclub

Wozu der Yogaclub? Vier Ziele für deine Reise:

  • Selbstvertrauen entdecken, ausbauen & stärken, um selbstbewusst deine Ziele zu verwirklichen
  • Offen sein für Neues, neugierig durchs Leben gehen, auf andere Menschen und ihre Geschichten
  • Mit Konzentration auf das Wesentliche Klarheit gewinnen und unterscheiden lernen; dann zur Tat schreiten: etwas verändern!
  • Perfektionismus loslassen: Nicht mehr hadern, sondern tun: Mit Leichtigkeit Entscheidungen treffen

 

"Ich freue mich immer mehr auf den Yogaclub!!!
Auf die gemeinsame Gestaltung.
Ich glaube im Miteinander liegt die Kraft
der Veränderung von jeder Einzelnen von uns!"

Conny

 

Wann ist der Yogaclub für dich richtig? Wenn du...

  • nachts wach liegst und grübelst, was du machen sollst.
  • Selbstzweifel hast und denkst, du bist nicht gut genug oder es reicht nie aus, was du tust.
  • deine Träume vergessen hast. Du weißt, da ist etwas, kommst aber nicht an "das" heran.
  • Konflikte oder Missverständnisse mit Mitmenschen verstehen und ändern möchtest.

Was ist der Yogaclub?

Dein Erfolg, Yoga dauerhaft in deinen Alltag zu integrieren und immer gelassener zu werden, ist mein größtes Anliegen:

Denn entspannte Menschen sind einfach eine Freude und treffen bessere Entscheidungen, die für uns alle wichtig sind. In einer yogisch-gelassenen Welt geht es uns allen schlichtweg besser.

 

"Der Yogaclub ist für dich,
wenn du nicht mehr unzufrieden sein
und das Leben nicht nur "bewältigen",
sondern leben möchtest."

Annette

 

Ich bin absolut von Yoga und der Idee überzeugt, Yoga häppchenweise in den Alltag zu bringen – leicht und spielerisch, um Yoga für dich MACHBAR zu gestalten. Das weiß ich von den Teilnehmern, die ich schon damit begleitet habe.

Und da sie und ich an der Stelle waren, wo du gerade bist, kann ich dich in der Erreichung deiner Ziele unterstützen. Und das mach ich, wo ich nur kann.

Der Yogaclub startet am 1. September:

Mitgliedschaften können nur vom 26. bis 30. August 2020 erworben werden. Wir schließen dann die Tore bis zum nächsten Jahr, damit ich dich beim Erreichen deiner Wünsche und Ziele voll unterstützen kann.

Was meine Teilnehmer sagen

Gute Auswahl der Themen, gut aufbereitet, gut erklärt, richtiges Maß an Info und Übungen. Guter Austausch ohne ins esoterische abzudriften. Immer wieder gerne.

— Jutta

Annette führt dich mit ihrer lebendigen und erfrischenden Art durch den Kurs, bei dem du neben spannenden Informationen u.a. aus der Yogaphilosphie viele Übungen bekommst um dich und deine Arbeitszeit- und Lebensweise zu hinterfragen, und dann v.a. durch konkrete Tipps, kleinere und größere Veränderungen im Alltag sofort vorzunehmen.

— Simone

Der Kurs ist genau das Richtige für dich, wenn du ohne großen Aufwand endlich gelassener und ausgeglichener im Alltag werden willst. Du lernst einfach sofort umsetzbare Schritte, die gleich eine Wirkung erzielen.

— Selina

Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist der Austausch der Teilnehmer untereinander - gemeinsam gewinnt man neue Erkenntnisse, wagt vielleicht auch einmal etwas anders als bislang zu machen, tauscht sich über Veränderungen, Erfolge, Erlebnisse aus und baut sich wieder auf, wenn es mal nicht so läuft, wie gewünscht/geplant 😉

— Kati

Du möchtest mehr Gelassenheit finden, dann kann ich dir diesen Kurs nur empfehlen. (...) Toll ist auch die Möglichkeit sich gemeinsam auszutauschen und so dann noch andere Impulse zu bekommen oder einfach auch Unterstützung und Bestätigung. Beim gemeinsamen Austausch über ein bestimmtes Thema habe ich neue Sichtweisen kennen gelernt und dabei auch meine eigene Meinung verändert....

— Conny

Was passiert in den Modulen?

Eine Lektion pro Monat:

  • Du kannst jedes Module in deiner Zeit bearbeiten, es sind nur wenige Übungen
  • tägliche Mini-Impulse in der Facebook-Gruppe vertiefen das Thema
  • Der monatliche Experten-Workshop vertieft spielreisch die Arbeit am Thema. Online und live auf Zoom und danach als Aufzeichnung, für alle, die nicht dabei sein können
  • Fragen und Austausch im wöchentlichen Zoomcall, um die Theorie an Alltagssituationen festzumachen.
  • In der privaten Facebookgruppe wird die Gemeinschaft gepflegt - im Austausch und mit dem Buddysystem kannst du dir Hilfe holen und anbieten

 

PLUS Yoga

Je nach Buchung kannst du an einem oder mehreren Online-Yogakurs(en) pro Woche teilnehmen. Wie tief willst du gehen?

Im Interview: Daniela Pokorny

Damit du eine Idee bekommst, was dich im Yogaclub erwartet, stelle ich dir im Interview die Dozentinnen vor. Sie werden jeweils in einem der Module einen exklusiven Workshop für dich abhalten.

Thema: Journaling.

Daniela ist Schreibtrainerin und erläutert uns, warum Schreiben eine der wichtigsten Tätigkeiten ist, zu sich selbst zu kommen und die eigenen Wünsche und Ziele zu klären.

Sie wird uns am 17. Oktober die Ehre geben.

FAQ's

Was meine Teilnehmer sagen

Deine wichtigsten Qualitäten sind dein umfassendes Yoga-Wissen, das sich dem einzelnen Übenden anpasst, deine Direktheit ohne Eso-Geschwafel, und deine Fähigkeit, Yoga alltagstauglich zu machen für Leute, die in der Großstadt ein normales Leben führen.

— Lorna

Du bist bei den Menschen nah am Leben dran und kannst deshalb Tipps geben, die sie in ihrem eigenem Leben auch tatsächlich in die Tat umsetzen können.

— Antje

Du gehst sehr gut auf deine Leute ein, bist dabei einfühlend und nicht distanzlos, munterst auf, unterstützt auf eine humorvolle, zugewandte Weise.

— Klaus

Das Wichtigste für mich ist jedoch, dass Annette einen verschmitzten Humor hat, der verhindert, dass wir uns zu ernst nehmen und nicht ins Jammern verfallen, wenn nicht alles nach Plan läuft.

— Ulrike

Was ich an dir schätze: Du bist wunderbar authentisch, verrückt, total sympathisch und liebenswert!

— Katja

Im Interview: Anja Legero

Auch dieses Interview gibt dir einen Einblick in einen kommenden Workshop. Anja nimmt sich verschiedene Begriffe vor, die alle mit "Selbst" beginnen: Selbstwert, Selbstakzeptanz, Selbstliebe und gemeinsam stellen wir den Aspekt der Selbstfürsorge dazu. Natürlich auch yogisch betrachtet...

Thema: Selbstwert

Im Interview: Anja Legero ist Coach und erläutert uns, wie sie dazu gekommen ist und wie sie mit Klienten arbeitet. Wir erfahren, was uns im Workshop mit ihr erwartet.