Lesedauer 2 Minuten

Workshops

„Yoga Nidra“-Serie Herbst 2022

Der yogische Schlaf ist eine Tiefenentspannung bei gleichzeitig klarem Bewusstsein. Nidra bedeutet “Schlaf” und “Nicht-Bewusstheit”. Mit Yoga Nidra kann man ins Unterbewusstsein einen Gedanken oder ein Ziel einpflanzen, das dann im Alttag Form annimmt.

Du kommst in Kontakt mit Inspiration und Kreativität, und sollst damit Krankheiten heilen und Ängste lösen können.

Der Alpha-Zustand ist die Zeitspanne in der Übergangsphase zwischen Wachbewusstsein und Schlafen. Durch Yoga Nidra kann man diese kurze Phase ausweiten und einen Zugang zum Bewusstsein erlangen. Das Ergebnis ist eine größere Erholung als im normalen Schlaf, da kurz, aber intensiv.

Welchen Gedanken und welches Ziel möchtes du deinem Unterbewusstsein geben? Komm zum Workshop!

Yoga ist mehr als ein Dehnen der Glieder – er bietet Antworten auf alle Fragen des Lebens. Mit regelmäßiger Übungspraxis und der Unterweisung in das Energiesystem des Yoga ist man in der Lage, leicht und entspannt durch den Alltag zu hüpfen

Zur Zeit finden die Workshops wieder vor Ort in Berlin statt. Ob online oder offline, in beiden Fällen kannst du für dich tiefer in ein Thema eintauchen. Die Erkenntnisse untestützen dich, deinen Alltag mit Leichtigkeit zu meistern.

Yoga ermöglicht dir Wege zur Selbstermächtigung, schafft Erkenntnis und eine nie gekannte Klarheit.

Wann: Sonnabends 15 bis 17.30 Uhr

Ort: Sarasvati Yoga Berlin, Bundesallee 53/Ecke Volkspark

Kosten: 47 Euro pro Termin
Mindestteilnehmerzahl 4.

Yoga Workshops 2022

17.9. Migräne & Yoga

Aus meiner eigenen leidvollen, 35 Jahre langen Erfahrung weiß ich, wie schlimm Migräne ist. Methoden aus Naturheilkunde, Yoga und Ayurveda halfen mir zu verstehen, wie ich damit umgehen kann. Seit fünf Jahren habe ich keine oder Migräne mehr – und Kopfschmerz nur noch leicht.

Meine Perspektiven und Ansätze möchte ich mit dir teilen, um dir wieder mehr Kontrolle an die Hand zu geben: Nach einer locker-leichten Yoga-Praxis mit entspannenden Atemtechniken sprechen wir über mögliche Ansätze und Ideen für dich im Alltag.

Mit Yoga Nidra vertiefen wir dann, was du für dich verändern und manifestieren in deinem Unterbewusstsein möchtest.

Studien zu Yoga

15.10. – Heilsamer Schlaf

Abgesehen von verminderter Konzentrationsfähigkeit, Lernfähigkeit und Kreativität erhöht Schlafmangel das Risiko von Erkältungen, Fettleibigkeit, Demenz, Herzerkrankungen, Krebs.

Wenn du damit zu tun hast – auch nur phasenweise – wird Zeit, sich damit mal ernsthaft auseinanderzusetzen!

Wir starten mit einer bewegenden Yogapraxis, um die Müdigkeit schwungvoll aus deinem Körper zu dehnen. Yoga Nidra darf natürlich hier nicht fehlen: Er ist Balsam für dich und kann bei Einschlaf- und Durchschlaf-Problemen selbst angewendet werden.

Mehr zum Thema Schlaf.

19.11. – Rücken & Schmerzen

Doppelter Bandscheibenvorfall lautete die Diagnose für mich 2003. Und ein halbes Jahr – nach meiner Reha – schon wieder! Was habe ich da falsch gemacht?

Sitzen ist das neue Rauchen!

Inzwischen sind Rückenschmerzen eine Volkskrankheit und Entspannung ist ein wichtiger Aspekt zur Heilung von Rückenschmerzen.

Über die letzten 20 Jahre setze ich mich mit diesem Thema auseinander und möchte dich einladen, dich mit mir auszutauschen. Ich schaue mit dir gern aus der Sicht des Yoga und Ayurveda darauf.

Nach einer Praxis aus stabilisierenden und kräftigenden Übungen schließen wir die Stunde mit Yoga Nidra, um dich auch im Unterbewusstsein lang anhaltend zu entspannen.

Studien zu Yoga