Lesedauer 2 Minuten

Workshops

bei Sarasvati Yoga Berlin

Yoga ist mehr als ein Dehnen der Glieder – er bietet Antworten auf alle Fragen des Lebens. Mit regelmäßiger Übungspraxis und der Unterweisung in das Energiesystem des Yoga ist man in der Lage, leicht und entspannt durch den Alltag zu hüpfen

Zur Zeit finden die Workshops als Webinare online statt. Ob online oder offline, in beiden Fällen kannst du für dich tiefer in ein Thema eintauchen. Die Erkenntnisse untestützen dich, deinen Alltag mit Leichtigkeit zu meistern.

Yoga ermöglicht Wege zur Selbstermächtigung, schafft Erkenntnis und eine nie gekannte Klarheit.

Sonnabend – Komm zum Workshop!

Wann: Sonnabends von 14 bis 17 Uhr

  • 14 bis 15.30 Uhr Ausführliche Yoga-Praxis
  • Kurze Pause
  • 15.45 bis 17 Uhr Meditation & Übungen für zu Hause

Ort: Sarasvati Yoga Berlin, Bundesallee 53/Ecke Volkspark

Kosten: 47 Euro pro Termin
Mindestteilnehmerzahl 4.

Yoga Workshops 2021

11. Dezember – Mind the Gap: Übergänge

In diesem Workshop geht darum, die Übergänge wahrzunehmen und sie angemessen zu gestalten. Mein Lehrer sagte dazu gern "Mind the Gap" – beachte die Übergänge aus einer Haltung in die nächste. Und im übertragenen Sinne: Die Tages- und Jahreszeiten im Blick haben, wenn du übst.

Eine entspannende Yoga-Praxis für eine Mini-Auszeit im vorweihnachtlichen Trubel in einem der schönsten Yogastudios Berlins, direkt am Volkspark Wilmersdorf.

Mind the Gap!

Neben ein paar allgemeine Tipps, wie du es dir muckelig machen kannst, haben wir in diesem Workshop auch Zeit, deine individuellen Bedürfnisse anzuschauen: Nach einer ausgleichenden Yin-Yang-Praxis gehen wir im zweiten Teil in eine gemeinsame Meditation zum Thema "Loslassen".

15. Januar– Bring Yoga in deinen Alltag

Kennst du das: Nach dem Yoga geht´s dir super, aber kurz danach geht die Entspannung flöten?

Mit kleinen Übungen kannst du die gewonnene Entspannung verlängern, erhalten und in den Alltag retten. Wie du das erreichen kannst, schauen wir uns in diesem Workshop an.

Nach einer ausgiebigen Praxis gehen wir auf deine Bedürfnisse ein und ich zeige dir machbare, kleine Übungen für Zwischendurch.

Damit dir deine Gelassenheit jederzeit zur Verfügung steht, finden wir gemeinsam heraus:

  • Wie kannst du Yoga in deinen Alltag integrieren?
  • Welche kleinen Übungen helfen dir bei welchem Problem?

12. Februar – Atem-Gelassenheit

Der Atem sagt viel über dich aus: Atmest du flach oder tief, langsam oder schnell? Im Alltag vergessen wir das. Aber Hilfe naht: Wir können das üben!

Denn wir bringen damit auch den Geist zur Ruhe und das ist ja das erklärte Ziel des Yoga. Entspannung also nicht nur, um der Entspannung willen, sondern, um sich selbst besser zu führen. Und wie ginge das besser als über den Atem?

Einfach mal ausatmen!

In einer ausgiebigen körperlichen Übungspraxis erkunden wir den Atem über verschiedene Techniken (Pranaymas).

Im zweiten Teil lade ich dich ein, weite Atemtechniken zu erproben, um sie in deinen Alltag integrieren zu können (wenn du das möchtest).