Im Interview: Tanja Walter

Lesedauer < 1 Minute

Tanja Walter ist Katzenmutti und kommt ursprünglich aus dem Saarland. Heute ist sie Yogalehrerin ind Berlin – wie es dazu kam frage ich sie im Interview auf meinen Podcast.

Im Interview: Tanja Walter

Eine Frage, die mich beschäftigt, ist, wie Menschen ihre Herausforderungen bewältigen. Das macht jede*r auf  ihre Weise und zwei Ansätze können nicht miteinander direkt verglichen und bewertet werden. Jeder Ansatz ist in dem Moment ein Ausdruck davon, was ein Mensch wie bewältigen kann.

Deshalb ist es für mich spannend, die Gedanken meiner Kolleg*innen und Freund*innen zum Thema Yoga und Stressbewältigung zu erforschen. Damit möchte ich dir immer mehr Perspektiven zu Gelassenheit, Persönlichkeitsentwicklung durch Yoga, Klarheit und Unterscheidung anbieten.

Heute habe ich dafür Tanja eingeladen.

Tanja Walter ist Diplom-Politologin und Journalistin. Gemeinsam haben wir beide jahrelang  bei einer Berliner Tageszeitung gearbeitet – ohne uns groß zu kennen. Und dann trafen wir uns in der gleichen Yogalehrerausbildung. Anders als gedacht, gab es kein großes Hallo. Denn wir wollten nicht durch die andere an den stressigen Job erinnert werden. Deshalb waren wir ja unter anderem in dieser Ausbildung gelandet!

Ende gut, alles gut!

Heute sind wir einander liebste Freundinnen und Kolleginnen in unserer Yoga-“Mission”. Yoga schweißt zusammen und eine Yogalehrerausbildung umso mehr. Nun möchte ich von Tanja wissen: Wie sie den Genuss von Schokolade aus yogischer Sicht sieht und Mantras kommen auch vor… Und natürlich hat sie für die Hörer*innen einen Vorschlag, um im Alltag auf leichte Weise zu sich zu kommen.

Hör doch mal in meinen Podcast rein!

Schreibe mir gern einen Kommentar welche Haltung du gern übst, um zur ruhe zu kommen. Oder komm in meine Facebookgruppe: Annette Yoga Lifestyle Hacks.

Posted in ,

Annette Bauer

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Conny am 13. Juni 2021 um 7:39

    Ein interessanter Podcast. Die Feststellung Yoga beginnt, wenn ich ganz im Augenblick bin ,ist sehr wertvoll für das tägliche Leben …. und somit kommt Yoga in den Alltag und ist machbar für jeden Menschen wenn er sich denn darauf einlässt. Einfach eine sehr weise Lebenseinstellung! Unser dieser Ansatz entspannt auch viel im täglichen Leben, Sorgen Ängste….schaffe ich es persönlich ganz im Hier und Jetzt zu sein, geht es mir gut.

Hinterlass bitte hier deinen Kommentar