Extrafolge: Gespräche über den Yogaclub: Jutta

Lesedauer < 1 Minute

Zur Öffnung des Yogaclub am 1. April 2021 habe ich Jutta eingeladen, uns ihre Erfahrungen zu schildern.

Extrafolge: Gespräche über den Yogaclub: Jutta

Ich habe drei Teilnehmerinnen in meinen Podcast eingeladen und sie zu ihren Eindrücken im Yogaclub in den letzten sechs Monaten befragt. Sie geben uns Einblicke auf ihre Sicht und dabei habe ich allen in etwa folgende Fragen gestellt:

  1. Wie hat sich der Yoga in den letzten Jahren für dich entfaltet?

  2. Was war der Anlass dich dem Yogaclub anzuschließen?

  3. Was sind deine Erfahrungen im Yogaclub im Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen?

  4. Wie funktioniert es mit den monatlichen Inhalten für dich?

  5. Wie viel Zeit hast du für den Inhalt aufgewendet und war er leicht für dich umsetzbar?

  6. Was ist dein größter Gewinn aus dem Yogaclub?

Jutta ist 59 Jahre alt und Bereichsleiterin bei der Agentur für Arbeit in Berlin. Sie ist vor zwei Jahren zum Yoga in meinen Präventionskurs gekommen und hatte vorher noch nicht Yoga praktiziert.

Jutta hat einen Yogakurs gesucht, der bodenständig ist und sie mit “normalen”, nicht zu esoterischen Menschen verbindet. Das hat sie bei mir gefunden! We wunderbar, was für ein Kompliment. Wie sie zum Yogaclub gekommen ist und was ihre Praxis mit Corona und Asthma zu tun haben, berichtet sie uns heute.

Einmal im Jahr öffnet der Yogaclub für dauerhafte Gelassenheit im Alltag. Hier gibts weitere Infos zum Yogaclub.

Posted in ,

Annette Bauer

Hinterlass bitte hier deinen Kommentar