Dauerhaft gelassen im Alltag

Kategorien

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Brahma, Brahman & Brahmane

Von Annette Bauer / 19. Oktober 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Gott Brahma gilt als der Schöpfer von Himmel und Erde, mit Shiva und Vishnu bildet er die Dreieinigkeit Trimurti. Dann gibt es noch Brahman und die Brahmanen. Nein, das ist keine Popgruppe, sondern es sind weitere Begriffe aus dem Hinduismus, die für unterschiedliche Dinge stehen.

Mehr lesen
Guru Lehrer © Annette Bauer yoga-xperience.de

Guru, den Lehrer finden

Von Annette Bauer / 15. Oktober 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Jeder Yoga-Schüler sollte seinen Guru finden und ihm und seinen Belehrungen folgen. Mit diesem Konzept haben wir im Westen einige Probleme, denken wir doch oft misstrauisch, wir werden von einer Sekte eingefangen. Dabei ist ein Guru so wichtig, denn er war schon dort, wo wir hin möchten. Er kann uns Licht bringen und den Weg…

Mehr lesen
Annette Bauer, Yogannetteblog.de,

Artha, Kama, Dharma & Moksha im Alltag

Von Annette Bauer / 30. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 3 Minuten Die Befreiung steht als leuchtendes Ziel über allen im Yoga, wobei man auch den Begriff Freiheit erst einmal definieren sollte.

Mehr lesen
Wasser Seerosen Elefant © Annette Bauer yoga-xperience.de

Die vier yogischen Lebensziele

Von Annette Bauer / 28. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Die vier Lebensziele, die es laut Patañjali im Yoga zu erreichen gilt, sind Dharma, Artha, Kama und Moksha: Das steht für Wohlstand, aber auch Pflichterfüllung, Genuss, Berufung und Befreiung. Sich von seinen Wünschen nicht abhängig zu machen und eine ethische Lebensweise zu pflegen, soll helfen, alle vier Ziele zu erreichen.

Mehr lesen
Chakras Farben für Holi Indien © Annette Bauer yoga-xperience.de

Chakras im Alltag

Von Annette Bauer / 18. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Chakras sind Energieräder am oder im Körper, auf einer energetischen Ebene. Sie steuern unsere Entwicklung.

Mehr lesen
Wasser Geisteswellen © Annette Bauer yoga-xperience.de

Fünf Bewegungen des Geistes: Vrittis

Von Annette Bauer / 2. August 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Die fünf verschiedenen Vrittis sind die Bewegungen des Geistes, die man zur Ruhe bringen möchte. Die Yoga Sutras nach Patañjali dienen diesem Ziel. Zuerst erforscht man die Gedanken, die Bewegungen des Geistes, um sie dann ziehen zu lassen. Man lehnt sich einfach zurück und schaut dem wilden und bunten Treiben zu!

Mehr lesen
Einfachheit statt Gier © Annette Bauer yoga-xperience.de

Die Gier zerstört alles

Von Annette Bauer / 27. Juli 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten B. K. S. Iyengars nennt in “Licht fürs Leben” Appetit ein Geschenk, Gier eine Sünde und Verschwendung ein Verbrechen. Aus der Gier erwächst das Gefühl der Angst, nicht genug zu haben. Das macht einen auch noch geizig!

Mehr lesen
Grafiiti-Kunst Hulk © Annette Bauer yoga-xperience.de

Noch drei Koshas bis zur Glückseligkeit

Von Annette Bauer / 25. Juli 2015 /
Kategorie: ,

Lesedauer 2 Minuten Für die Arbeit an den weiteren drei Koshas, muss man sechs emotionale Störungen oder Hindernisse erkennen und überwinden. Dann gelangt man zur Glückseligkeit!

Mehr lesen